Führerscheinuntersuchung

An Berufskraftfahrern im Güterfernverkehr und Personenbeförderung oder Fahren unter Sonderbedingungen wird eine besondere gesundheitliche Eignungen gefordert.

Sicher durch den Verkehr!

Wenn Sie Ihren Führerschein machen möchten, Ihre Fahrerlaubnis verlängern oder eine Fahrerlaubnisklasse ändern oder auch ergänzen wollen, führen wir alle notwendigen Untersuchungen für alle Fahrerlaubnisklassen einschließlich LKW und Personenbeförderung in unseren Räumen durch.

Zum Untersuchungsumfang können folgende Untersuchungen gehören: ärztliche Untersuchung, Sehtests mit Gesichtsfeldmessung und evtl. auch ein Reaktionstest zum Beispiel bei Personenbeförderung.

Bei Interesse vereinbaren Sie gerne einen Termin und bringen Sie bitte folgende Unterlagen zum Untersuchungstag mit:

  • Personalausweis oder Pass
  • Brille, Brillenpass eines Optikers oder Attest eines Augenarztes, Kontaktlinsen
  • evtl. relevante augenärztliche Vorbefunde
  • Die Brillenglasbestimmung eines Augenoptikers
  • Ein Befund des Augenarztes darf bei der Untersuchung nicht älter als 6 Monate sein

Zusätzliche Untersuchungstermine werden nur notwendig, sofern die hier durchgeführten Untersuchungsergebnisse zeigen, dass eine augenfachärztliche Untersuchung erforderlich ist. Nach Vorliegen aller Untersuchungsergebnisse erhalten Sie die Bescheinigung, die Sie für die Beantragung Ihres Führerscheins benötigen.